Tim Schneidermeier, USEEDS°

Das Erlebnis, das uns ein Produkt oder Service bietet, hat maßgeblichen Einfluss auf dessen Erfolg. Positive Erlebnisse schaffen wir vor allem durch das Lösen bestehender Probleme und das gezielte Adressieren von Nutzerbedürfnissen. Viele Innovationen v.a. in traditionellen Unternehmen – wie z.B. Miele – entstammen dennoch einem technikgetriebenen Denken und Handeln. Dies birgt die große Gefahr, tatsächliche Nutzer- und Kundenbedürfnisse in der Entwicklung zu vernachlässigen. Um auch in Zukunft bestehen zu können und nicht Opfer des Innovators Dilemma zu werden, gilt es für Unternehmen – gerade in Zeiten wirtschaftlicher Erfolge – bisherige Erfolge zu hinterfragen und neue Perspektiven einzunehmen. Für die Umsetzung dieses Ziels und dem wichtigen Perspektivenwechsel hin zu nutzerzentrierten Innovationen arbeiten wir von USEEDS° mit dem Miele Design Center seit 2015 Hand in Hand.

Referent

Tim Schneidermeier

Experience Strategist, USEEDS°

Tim Schneidermeier ist Experience Strategist bei USEEDS° in Berlin. Mit seinem multidisziplinären Team aus User Researchern, Experience und Service Designern kümmert er sich um das Identifizieren, Orchestrieren und Gestalten neuer Services, Produkte und Ökosysteme in unterschiedlichen Branchen. Seit 10 Jahren begleiten ihn die Themen User Experience und menschzentriertes Design in Praxis, Forschung und Lehre.

Medienpartner
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details OK