Daniel Putsche, candylabs GmbH

Gefühlt jedes Unternehmen spricht von Fehlerkultur, insbesondere Konzerne und Mittelstandsunternehmen nehmen überhand bei den Besuchern der FuckUp Nights Frankfurt. Wenn es aber darum geht, mit Fehlern zu arbeiten oder gar Maßnahmen zu identifizieren, wie eine Fehlerkultur etabliert oder gelebt werden kann, wird es meist sehr still. Warum es diesen Hype um das Thema Scheitern gibt, was einen guten von einem schlechten Fehler trennt, welche Rolle Fehler auf dem Weg zum Erfolg spielen und warum Fehler eigentlich das Beste ist, was uns unter den richtigen Voraussetzungen passieren kann, dazu gibt Daniel Putsche Einblick in seiner Keynote.

Referent

Daniel Putsche

Geschäfsführer, candylabs GmbH

Daniel Putsche ist Gründer der candylabs GmbH und Veranstalter der FuckUp Nights Frankfurt. Mit etwas mehr als sechs Jahren Konzernerfahrung mit Stationen in Barcelona und San Francisco und zwei nachfolgenden Unternehmensgründungen ist eine seltene aber im Zeitalter der Digitalisierung sehr hilfreiche Kombination entstanden: Ein Digital-Native mit intensiver Erfahrung in etablierten Strukturen, gepaart mit Gründer-DNA und ausprägten Wissen in der Anwendung von Startup-Methoden. Dieses Wissen stellt er mit seinem Team bei candylabs Konzernen und Mittelstand zur Verfügung und hilft hierdurch, neue Geschäftsmodelle und digitale Produkte erfolgreich zu etablieren.

Medienpartner
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details OK