Dominic Staub, Eyezag

Eye-Tracking hat in Zeiten von agilem Projektmanagement und immer kürzeren Iterationszyklen einen schweren Stand. Das Aufkommen neuer Methoden wie dem Webcam-Eye-Tracking sorgt jedoch dafür, dass diese Methode, in digitaler Form den modernen Anforderungen wieder gerecht werden kann.
Mit Webcam-Eye-Tracking können die Probanden, ähnlich einer Online-Befragung, die Eye-Tracking-Studien direkt bei sich zu Hause am Laptop durchführen. Neben einfacherem Studiensetup bringt dies auch Studien mit deutlich größeren Stichproben mit sich.
Anhand von echten Usecases werden die Vor- und Nachteile der Methode erläutert sowie Tipps zum Studiendesign und der Auswertung quantitativer Eye-Tracking-Studien gegeben.

Referent

Dominic Staub

Projekt Manager, Eyezag

Dominic ist bei Eyezag für die Planung und Umsetzung von Kundenprojekten zuständig. Als studierter Marktforscher bringt er neben seiner Erfahrung im Eye-Tracking auch ein umfassendes Methodenwissen zu den klassischen Marktforschungsmethoden mit.

Medienpartner
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details OK