Katharina Clasen, Information Lovers

Türen die ohne Schlüssel aufgehen, Rollläden die von alleine hoch fahren und Licht, das automatisch an geht: Bauen wir uns das perfekte Ökosystem für unsere Faulheit?
Dutzende Beispiele aus dem Smart Home-Alltag drängen geradezu, diese Frage mit „Ja" zu beantworten. Der Vortrag gibt zahlreiche Beispiele und erklärt uns die Welt der "faulen" aber nicht weniger pfiffigen IoT-Nerds. Und zwar aus Sicht einer technologiebegeisterten Informationsdesignerin, die sich hin und wieder philosophisch anmutende Fragen stellt.

Video des Vortrags

Referent

Katharina Clasen

Informationsdesignerin & Dozentin, Information Lovers

Katharina Clasen schafft digitale Erlebnisse unter dem Namen "Information Lovers“. Die Informationsdesignerin verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz der Research, Konzept und Design vereint und den Nutzer mit seinen Bedürfnissen in den Fokus stellt. Ihre Kenntnisse im Usability Engineering und User Experience Design setzt sie zumeist für digitale Produkte wie Websites oder Apps ein. Sie liebt das Internet der Dinge und konnte diese Liebe an verschiedenen Smart-Home Projekten ausleben. Seit 2014 lehrt sie den Kurs Screendesign an der Hochschule der Medien in Stuttgart.

Profil bei LinkedIn

Medienpartner
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details OK